A- A A+

Panoramawebseite

 


 

gamsDie zweitgrößte Stadt Deutschlands „Hamburg“ war das Ziel unseres diesjährigen Feuerwehrausfluges am 18. September. Das Organisationsteam stellte ein ausgezeichnetes Programm zusammen. Nach der Anreise begaben wir uns zu den „Landungsbrücken“, von wo aus wir mit dem Schiff „Tonne“ eine nächtliche Hafenrundfahrt unternahmen.

Am Freitag besichtigten wir die Hansestadt mit einem Bus und mit einer „Barkasse“. Es war beeindruckend den Containerhafen mit den riesigen Schiffen, die ein Fassungsvermögen von bis 20 000 Container haben, anzusehen. Am Abend besuchten wir noch eine „Travestie – Cabaret Show“ im Lokal Pulverfass.


 

Den Samstag verbrachten wir in der Speicherstadt. Die Stadtführer erklärten uns die Geschichte dieses alten Stadtteils. Der Höhepunkt war sicher der Besuch des „Miniaturwunderlandes“. Auf 1300 m² wird die Welt im Maßstab 1:87 dargestellt. Faszinierend waren auch die Details rund um die Feuerwehr. Einige Kameraden besuchten am Sonntag den weltbekannten Fischmarkt. Am frühen Nachmittag traten wir die Heimreise an.

Es war ein wunderschöner, interessanter Ausflug, bei dem wir mit traumhaft schönem Wetter verwöhnt wurden. Ich bedanke mich beim Organisationsteam Alois, Christian, Konrad und bei Kapitän „Schwarz“ für die hervorragende Organisation. Aber ein ganz großes Danke gilt meinem Freund Peter, der mich all die Tage bestens betreute. Dieser Ausflug hat gezeigt, wo die Kammeradschaft und Freundschaft zu hause ist ( bei Feunden und der Stadtfeuerwehr Kitzbühel ).

gallerie 
Free Joomla Lightbox Gallery

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Notrufnummern

Notrufnummern20Uebersicht a2b88a84

Kontakt

gamsMarkus Gruber
Webmaster
Pfarrau 20
6370 Kitzbühel

gamsHandy:                  +43676-83621819
gamse-mail:                   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
gamsWebseite:             www.maggei.at

hotel vienna

Besucher

113558
Heute67
Gestern90
Monat1849
Gesamt113558

Mobile Webseite

qrcodeMeine Website www.maggei.at ist auch mobil erreichbar. Egal ob mit iOS (iPhone), Android oder Windows. Ihr könnt die URL. im Handybrowser eingeben, oder den QR Code anklicken und mit der App QR Code reader auf eurem Smartphone die Verbindung herstellen.

Mehr Informationen

Zum Seitenanfang